Klosterneuburger ANTIQUITÄTEN-, KUNST- u. RARITÄTENMESSE

Klosterneuburger ANTIQUITÄTEN-, KUNST- u. RARITÄTENMESSE

Stand der Angaben: 25.02.2022
  • Veranstaltungsdatum: Fr. 14.04.2023
  • Weitere Termine (2): Anzeigen
  • Öffnungszeiten: 10:00 - 17:00
  • Veranstaltungsart: Messe
  • Veranstaltungsort: Babenbergerhalle
  • Strasse: Rathausplatz 25
  • PLZ / Ort: 3400 Klosterneuburg
  • Tel.: 0043 (0) 664 / 166 14 26
  • Veranstalter: Peter Hager
  • Adresse: Stadtplatz 24, 4400 Steyr
  • Telefon: 0043/664 / 1661426
  • Fax: 0043/1 - 5814088

Kontaktformular

Tipp: Versuchen Sie den Veranstalter telefonisch zu erreichen.
Hinweis:
Das Formular "Kontakt zum Veranstalter" dient ausschließlich der schnellen Kontaktaufnahme mit dem Veranstalter. Hierüber abgesendete Anfragen - wie auch automatisierte Antworten auf diese - stellen keinerlei verbindliche Reservierung oder Buchungszusage dar. Angefragte Reservierungen und Buchungen können nur vom Veranstalter selbst verbindlich bestätigt werden.
Wichtig:
Dieses Kontaktformular ist ein Service. Der Veranstalter ist nicht zur Antwort verpflichtet.
Bitte beachten Sie, dass der Veranstalter evtl. mehrere Werktage für eine Antwort benötigt. Bitte beachten Sie ebenfalls die üblichen Bürozeiten des Veranstalters.

Beschreibung

Die KUNST & ANTIQUITÄTENMESSE KLOSTERNEUBURG, in unmittelbarer Nähe zu Wien, nur 15 Fahrminuten vom Wiener Stadtzentrum entfernt, findet zweimal im Jahr statt. Zum Einen im Anschluss an das traditionelle Leopoldifest Klosterneuburg, im Jahr 2022 vom 25. – 27. November 2022 und zum Anderen als Frühjahrsmesse 1 – 3. April 2022. Als Veranstaltungsort dient die Babenbergerhalle, welche gegenüber des Augustiner Chorherrenstiftes liegt. Neben fachkundiger Beratung bieten über zwei Dutzend renommierte Antiquitäten/Kunsthändlerinnen und Antiquitäten/Kunsthändler aus verschiedenen Nationen, unter dem Motto “Freude an schönen Dingen”, ein breit gefächertes, niveauvolles Angebot an Jugendstil-, Biedermeier- und Barockmöbel, zauberhaftem Alt- und Gebrauchsschmuck, Volkskunst, seltenen Orientteppichen, Gemälde und Grafik, Spezialliteratur, edles Glas, Keramik und Porzellan, Tafelsilber, zeitgenössische Kunst, Uhren verschiedenster Epochen, Raritäten und Kulturgüter aus fünf Jahrhunderten an. Nostalgisches und Sammlerstücke aller Art und für jede Brieftasche runden das Angebot ab. In der Halle gibt es ein Cafe in welchem sich der Besucher mit kleinen Imbissen oder Süßem stärken kann. Der Veranstaltungsort dieser Messe bietet ausreichend Parkplätze und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Eine direkte Zufahrt zur Messehalle ist möglich

Preise und Marktordnung (Hygienekonzept)

Eintritt : € 5.-

Medien zur Veranstaltung


  • Essen & Trinken: Ja
  • Sanitäre Anlagen/WC: Ja

Besuchen Sie die Veranstaltung im Web

Wichtig: Alle Angaben auf marktundkunst.com (insbesondere Termine, Zeiten und Preise) sind ohne Gewähr und können zwischenzeitlich geändert, verlegt oder abgesagt worden sein. Für verbindliche Informationen, kontaktieren Sie bitte immer den Veranstalter.

Veranstalternummer: 2302